Allgemeine Geschäftsbedingungen

letzte Aktualisierung 01.01.2020

Gernot Krickl
Haymerlegasse 5/2/9
1160 Wien

mail@gernotkrickl.com
+43 660 5475717

FIRMENINTERNE VERANSTALTUNGEN (TRAINING, COACHING, BERATUNG, BEGLEITUNG)

Honorar und Leistungsumfang

Mein Honorar und das der in meinem Namen ausführenden Trainer basiert auf einem Tagsatz von EUR 2.250,- und einem Honorar von EUR 220,- pro Coaching- bzw. Beratungseinheit (1 Einheit 60 Minuten). Konzepten für Trainings mit mehreren Modulen und Lehrgänge werden in Abstimmung mit Ihnen individuell kalkuliert und beinhalten neben der Durchführung Ihres Auftrags sämtliche Vorgespräche und die Abstimmung der genauen Trainingsinhalte auf Ihre firmenspezifischen Anforderungen. Im Preis inbegriffen sind auch die auf Ihr Unternehmen abgestimmten Seminarunterlagen für Ihre Teilnehmer. Zum Trainerhonorar kommen noch die effektiven Reise- und Aufenthaltskosten des Trainers hinzu. Für Trainings außerhalb Wiens kommt das amtliche Kilometergeld zur Anrechnung.

Zahlungsbedingungen

Meine Honorarnoten gewähren Ihnen ein Zahlungsziel von 14 Tagen nach Erhalt. Bei Zahlungsverzug berechnen wir alle tatsächlichen Mahn- und Inkassospesen sowie gesetzlichen Verzugszinsen. Sämtliche Preise in unseren Angeboten verstehen sich exklusive der nach den österreichischen Vorschriften zur Anwendung gelangenden gesetzlichen Umsatzsteuer.

Stornos und Verschiebungen

Niemand sagt gerne ab. So etwas ist für Sie als Auftraggeber genauso unangenehm wie für uns. Da Seminare aber meist langfristig geplant werden, ist es bei Absagen für mich schwierig, kurzfristige Absagen zu kompensieren. Sollte es zu Stornos, unabhängig von den Gründen Ihrer Absage, kommen erlaube ich mir, Stornokosten mit den folgenden Bedingungen zu verrechnen:

Seminare und Module von Lehrgängen

Eine Stornierung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei, danach stellen wir 50 % bzw. 10 Werktage vor Seminarbeginn 100% der Seminarkosten in Rechnung. Seminarverschiebungen sind bis 1 Woche vor dem gebuchten Termin kostenfrei, ansonsten verrechnen wir 10 % des Seminarpreises als Manipulationsgebühr, wenn das Seminar innerhalb von 6 Monaten nach dem ursprünglichen Termin durchgeführt wird.

Werden stornierte Seminare oder Lehrgangsmodule im Nachhinein innerhalb der nächsten 9 Monate nachgeholt, kommen die verrechneten Seminarkosten zur Anrechnung zuzüglich einer Manipulationsgebühr (für neuerliche Vorbereitung und Abstimmungsgesprächen vor der Veranstaltung) von 10%, die nach Durchführung der Veranstaltung zur Verrechnung kommt.

Coaching | Beratung | Begleitung

Eine Stornierung bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist kostenfrei. Danach stelle ich die gesamte vereinbarte Coaching-Einheit in Rechnung.

OFFENE VERANSTALTUNGEN

Anmeldung

Soweit nicht anders ausgezeichnet, ist in den einzelnen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe 20 % enthalten. Die Preise auf meiner Website, Landingpages und in Flyern (PDF-Download) sind, wenn nicht anders ausgezeichnet, Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er das Feld „jetzt bestellen“ angeklickt hat. Erst mit elektronischer Bestätigung des Auftrags an den Kunden kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und Gernot Krickl zustande. Die Vergabe von Tickets erfolgt nach zeitlichem Eingang.

Zahlung

Die Rechnungserstellung erfolgt unmittelbar nach Buchung. Die Zahlung ist sofort nach Rechnungseingang fällig.

Widerrufs- & Rückgaberechte

Bei Tickets für Veranstaltungen liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 5e KSchG vor. Dies bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch Gernot Krickl oder namens des jeweiligen Veranstalters bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten. Eine Rückerstattung aufgrund von Stornierung oder Nichtinanspruchnahme des Veranstaltungsplatzes ist ausgeschlossen. Seminarplätze sind jedoch übertragbar. Der Kunde kann jederzeit Ersatzteilnehmer benennen.

Ich behalte mir aus organisatorischen Gründen das Recht vor, den Seminarort oder den Termin bis maximal 2 Wochen vor dem geplanten Durchführungstag zu ändern bzw. eine Veranstaltung abzusagen. Die Teilnehmer werden telefonisch oder per E-Mail über die Änderung/Absage und mögliche Alternativen informiert.

COPYRIGHT/URHEBERSCHUTZ

Die im Zuge eines Seminars, Workshops oder Projektes von mir beigestellten Unterlagen sind und bleiben geistiges Eigentum von Gernot Krickl und stehen ausschließlich jenen Personen zur persönlichen Verfügung, die an der Veranstaltung teilgenommen haben. Die darüber hinaus gehende – auch firmeninterne – Verbreitung und Nutzung dieses Materials ist an meine vorherige schriftliche Zustimmung gebunden.

Jeglicher Mitschnitt und die Weitergabe in Form von Audio-, Bild- oder Videomaterial ist ausdrücklich untersagt. Der Auftraggeber haftet auch für Teilnehmer im Fall der Zuwiderhandlung im guten Glauben in Form des Schadenersatzes. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

MEIN VERTRAUENSGRUNDSATZ

Ich arbeite für unterschiedliche Firmen, die oft im Wettbewerb zueinanderstehen. Ich verpflichte mich selbstverständlich zur absoluten Verschwiegenheit, sowohl in Bezug auf firmenbezogene Informationen als auch in Bezug auf Inhalte persönlicher Gespräche.

GRUNDSÄTZLICH GILT

Es gilt das sachlich zuständige Gericht in Wien, Österreich.

Vertragssprache ist deutsch.

Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Sie erklären sich durch Ihre Auftragserteilung mit diesen Bedingungen voll einverstanden, außer wir haben im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart. Sollten Sie jetzt noch Fragen haben, rufen Sie mich unter +43 660 547 57 17 an oder schreiben Sie mir an mail@gernotkrickl.com.

Gernot Krickl
Haymerlegasse 5/2/9
1160 Wien